Projekte

Besuch aus Tansania

Pastor Ngogo mit Partnergruppe und Gästen am 13.10.2018 in Wusterhausen (Foto: Freimut Schade)
Pastor Ngogo mit Partnergruppe und Gästen am 13.10.2018 in Wusterhausen (Foto: Freimut Schade)

Es war eine spannende Woche: gemeinsam mit Menschen aus verschiedenen Kirchengemeinden des Kirchenkreises konnte Pastor Ngogo aus unserem Partnerkirchenkreis Ilula in Tansania Entdeckungen in der Region machen. Pastor Ngogo leitet eine weiterführende Schule und ist insbesondere an Fragen über Bildungsthemen interessiert. So hatte die Partnerschaftsgruppe Mitte Oktober ein buntes Programm für den Besucher zusammengestellt.

 

Pastor Ngogo erhielt einen Einblick in die Arbeit des Evangelischen Gymnasiums in Neuruppin und konnte dort auch intensiv mit Schülern sprechen. Ebenso lernte er die Prinz-von-Homburg-Schule in Neustadt kennen sowie Konfirmandengruppen in den Kirchengemeinden. Einen Schwerpunkt bildete auch ein Besuch im „Friedenshort“ in Heiligengrabe, wo Menschen mit Behinderungen Hilfe erfahren. Zu einem besonderen Erlebnis wurde eine Kahnfahrt auf der Stepenitz in Perleberg.

 

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst am 13. Oktober, in welchem Pastor Ngogo predigte, stellte er auch mit sehr vielen Bildern die Schule vor, die er leitet. Etwa 600 Schüler lernen dort und sind zum großen Teil auf Unterstützung angewiesen, da ihre Familien oft das Schulgeld nicht aufzubringen vermögen. Derzeit können wir aus unserem Kirchenkreis für zehn Schüler das Schulgeld für ein Jahr bereitstellen, wozu viele Spender beitragen.

 

Sollten auch Sie Interesse haben, dieses Schulprojekt mit einer einmaligen oder mit regelmäßigen Spenden zu unterstützen (die Seniorenkreise in Breddin und Stüdenitz haben sich bereits dazu bereit erklärt), dann erkundigen Sie sich nach Einzelheiten gern bei mir. Ein Faltblatt liegt in unseren Kirchen aus, gern gebe ich weitere Informationen.

Henning Utpatel