Kinder...Kinder...Kinder...

Start ins neue Schuljahr

Zu einem Familiengottesdienst zum Schuljahresbeginn laden die Kirchengemeinden alle Eltern mit ihren Kindern in die Breddiner Kirche ein: am Sonntag, 10. September um 10:30 Uhr. Alle Kinder, die nun wieder zur Schule gehen, ganz besonders aber diejenigen, die seit einigen Tagen Schulanfänger sind, und diejenigen, die nun einen Schulwechsel erleben und mit dem 7. Schuljahr ins Konfirmandenalter gekommen sind, sind willkommen. Ebenso Eltern und Großeltern und Geschwister und alle, die gern dabei sein möchten. Wir wollen für alle um Gottes Segen bitten, damit besser gelingt, was wir uns vornehmen und was uns wichtig ist.

Christenlehre

Die Christenlehre beginnt in der Woche nach dem Familiengottesdienst: in den Kitas Stüdenitz und Breddin und für die Schüler der 1.-3. Schuljahre in der Schule, für die älteren im Pfarrhaus Breddin. Ein kleines Faltblatt geht allen Familien zu und wird über die genauen Termine informieren.

Konfirmandenstunden

Die Konfirmanden des nun 8. Schuljahres führen ihren Konfirmandenunterricht in ihren Gruppen – Havelberg bzw. Kyritz – fort.

 

Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nun in das 7. Schuljahr gekommen sind, erhalten eine Einladung zu einer Informationsstunde – gemeinsam mit den Eltern. Es soll überlegt werden, ob eine eigenständige Konfirmanden-gruppe in Breddin zustande kommen kann (ab fünf Konfirmanden denkbar) oder ob sie auch in den umliegenden Städten zur Konfirmandenstunde gehen können.

Termin der Informationsstunde: Dienstag, 19.9.2017 um 17 Uhr im Pfarrhaus Breddin (Havelberger Str. 54).


Sommer-Kinderrüstzeit in Groß Poserin

Christenlehrerüstzeit in Groß Poserin

 

In letzter Zeit spricht man viel über Martin Luther, dem großen Reformator. Um das Geschehen von vor 500 Jahren den Kindern heute näher zu bringen, gingen die Christenlehrekinder in diesem Jahr thematisch „Mit Martin auf Entdeckertour“. Gleich zu Beginn der Sommerferien drehte sich im inzwischen gut bekannten „Haus der Kirche“ in Groß Poserin vier Tage lang hauptsächlich alles um Martin Luther. Dabei erfuhren die Kinder viel über Luther als „Menschen wie ich und du“. Seine Ängste und Sorgen, seine Wünsche und Hoffnungen, sein Mut und Vertrauen – alles konnten sie in Geschichten, Spielen und kurzen Filmszenen entdecken. Der kreative Schwerpunkt lag diesmal auf der Herstellung und Gestaltung einer Lutherrose, die aus Sperrholz ausgesägt und bemalt wurde. Neben der Themenarbeit gab es wie immer aber auch viel Zeit zum Spielen und Baden. Kein Wunder, dass der Bus für die Rückfahrt viel zu früh vor dem Haus stand. Aber dann gingen die Ferien ja zum Glück erst richtig los ...


Martinsfest Freitag, 10. November 2017

Wir feiern das Martinsfest ab 16:30 Uhr in der Kirche Stüdenitz und laufen mit Laternen zur Kita. Ein Martinsfeuer beschließt das Fest.


  Unser neues Angebot ist ein

 Treff für Eltern mit Babys sowie Kleinkindern

 in 14tägigem Abstand im Pfarrhaus Breddin.

Doris Kalg aus Damelack organisiert diese Treffen und bereitet sie vor. Es soll Zeit zum Erzählen, Spielen, Basteln – ja vor allem zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch im Leben mit Babys und Kleinkindern sein.

>>> jeweils am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 9 – 11 Uhr im

Pfarrhaus Breddin